11. Mai 2015

After Passion - Anna Todd {Rezension}

Hardin zeigt Tessa das Leben
&
Tessa zeigt Hardin die Liebe.
Titel: After Passion (1)
Autorin: Anna Todd
Verlag: Heyne
Genre: New Adult
Seitenzahl: 701 Seiten
Preis: 12,99€ [D]
ISBN: 978-3-453-49116-8


 
Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für das Leben wünscht. Doch er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

 
Das College schien immer so wichtig zu sein, als würde es über den Wert und die Zukunft eines Menschen entscheiden.

 
... ist wirklich positiv. Das hatte ich wirklich nicht erwartet!

Das Buch war eigentlich ursprünglich eine Fanfiction auf Wattpad über die Boygroup "One Direction". Früher habe ich selbst ziemlich viele Fanfictions auf Wattpad gelesen und bereits da etwas über 'After' gehört. Ich glaube eine Freundin hat mir mal davon erzählt gehabt. Damals wollte ich sie aber nicht lesen, was ich jetzt etwas bereue, denn das Buch gefällt mir wirklich gut.
Erst einmal etwas zu dem Cover: Es ist umwerfend! Es ist schlicht und trotzdem elegant. Das ist genau mein Geschmack. Es fühlt sich auch so schön weich an. Ich könnte Tag und Nacht darüber streichen (jetzt nicht pervers denken xD). Das einzige, was ich nicht so toll daran finde ist, dass man sofort die Fingerabdrücke darauf sieht. Leider, leider. Sonst habe ich nichts weiter an dem Cover zu meckern.

Die Geschichte finde ich ziemlich spannend, schön und irgendwie auf seine eigene Weise auch verrucht. Es ist an sich eine Liebesgeschichte mit erotischen Aspekten, aber auch viel Drama. Zwischen Hardin, der übrigens in meinen Augen ein wirklich heißer Charakter ist, und Tessa (Theresa) geht es immer wieder hin und her, hin und her, ... So könnte ich immer weiter machen. Genau das ist es, was mich etwas gestört hat. Das andauernde Gezicke und Geschrei hat manchmal etwas genervt. Vor allem Tessas Reaktionen konnte ich manchmal absolut nicht nachvollziehen. Sie ist bei jedem kleinen Müh schon ausgetickt und hat rum geschrieen. Auch Hardin hat an manchen Stellen übertrieben reagiert, aber bei ihm kam es meiner Meinung nach natürlicher rüber. 
Sonst finde ich die Geschichte durchaus super! 
Es gab viele Momente, an denen ich wie eine Verrückte gegrinst habe (was wohl die Leute um mich herum gedacht haben, was ich da lese... Ich mag es gar nicht wissen), dann habe ich wieder gelacht und manchmal hätte ich die Charaktere einfach nur schlagen können. Vor allem Hardin hätte ich am liebsten immer wieder eine rein gehauen und doch gleich danach geküsst. Ich denke, man kann dieses Buch als ein Wechselbad der Gefühle bezeichnen. 
Im Laufe der Geschichte kommen immer mal wieder neue Dinge aus Hardins und Tessas Vergangenheit ans Licht. Natürlich bergen diese nicht unbedingt Frieden, sondern Krieg! Und wieder ging es mit dem Gezicke los.

Was viele vielleicht stören könnte ist, dass Tessa und Hardin öfter mal im Bett landen. Aber ich denke das gehört zu einem Buch aus dem Genre New Adult einfach dazu! 

Mich jedenfalls hat es nicht gestört. 

Zum Ende kann ich nur sagen: "What?" Und das gaaaaaaanz wütend. 

Dieses Buch hat mich zerstört. Eigentlich hatte ich gesagt, dass ich den zweiten Teil erstmal nicht lesen werde, aber meine Finger werden ganz kribbelig, wenn ich daran denke, dass ich es bisher noch ungelesen im Regal stehen habe.
Ich denke, es wird bald folgen. Lange halte ich es nicht mehr aus.


 
 
Dieses Buch hat den riesigen Hype definitiv verdient. Eines der besten New Adult-Bücher, das ich bisher gelesen habe. Auch wenn Hardin und Tessa mich manchmal echt genervt haben, bekomme ich sie nicht aus meinem Kopf. 
Ein Muss für alle Fans von New Adult Büchern!

(Ach ja. Und lasst Euch nicht abschrecken, nur weil das Buch oftmals in der Erotikabteilung steht, denn ein Erotikbuch ist es nicht. Nur ein Liebesroman mit sexuellen Aspekten. Das ist ein Unterschied!)

 

Kommentare:

  1. Huhu :D

    Eine wirklich sehr schöne Rezi hast du hier geschrieben
    Ich liebe dieses Buch. Freut mich, dass es dir auch so gut gefallen hat. Nach dem Ende brauch ich aber unbedingt den nächsten Teil. Zum Glück ist der ja schon draußen und ich kann ihn mir ganz bald holen.
    Du hast übrigens einen sehr hübschen Blog ^^

    Ganz liebe Grüße
    Maddie ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Maddie,

      ich fand das Buch wirklich toll und hätte Hardin am Ende am Liebsten eine runter gehauen (haha), aber Tessa auch!
      Ich bin so froh den 2. Teil bereits zu besitzen :) Lese ihn auch momentan und finde ihn bisher echt gut :)

      Vielen lieben Dank, liebe Maddie <3

      <3-lichste Grüße
      Cellie

      Löschen
  2. Huhu Cellie, eine schöne Rezi hast du da geschrieben. Doch irgendwie reizt mich das Buch einfach immer noch nicht. Aber ich muss auch ehrlich sagen, dass ich mit dem New-Adult-Genre wenig bis gar nichts anfangen kann.

    Aber wer sich in diesem Genre wohl fühlt, für den ist die After-Reihe bestimmt ein Must-Read.

    Viele liebe Grüße
    Nelly von Nellys Leseecke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Nelly :)

      Ich mag das Genre wirklich gern und für Liebhaber ist es definitiv ein Must-Read. Aber jeder hat natürlich einen anderen Geschmack. Wäre ja auch total langweilig, wenn alle das Gleiche lesen würden. Eine Welt nur mit New-Adult? Wäre auch blöd.

      Denn ich lese gern auch mal Querbeet. Von Romantik bis Fantasy zu Dramatik und zurück. An Thriller will ich mich auch noch heran tasten. Mal sehen wie mir das dann gefällt :)

      Was liest du denn gern?

      Liebe Grüße
      Cellie

      Löschen